Über mich

Bei meiner Arbeit habe ich Dein Potential im Blick und nicht wie in der Psychotherapie üblich Defizite, Symptome und Probleme. Ja, die bringst Du mit und ich nehme sie ernst und dann gucken wir, wie wir genau das, was Dich bekümmert, in das verwandeln, was sie sind, in Geschenke.

Ich habe am Ende meines Psychologiestudiums eine gestalttherapeutische Ausbildung begonnen. Gestalttherapie heißt, daß nicht abgeschlossene „Gestalten“ (Lebensereignisse), weil zum Ursprungszeitpunkt nicht verarbeitbar, heute in anderer Gestalt wieder auftauchen, damit ich sie nun als Erwachsener in der Gegenwart abschließen kann. Und was abgeschlossen ist, hat keinen einschränkenden Einfluss mehr auf unser Erleben. Und dann sind wir frei.

Die Kombination all der Methoden und Techniken während meiner mittlerweile fünfundzwanzig jährigen Praxiserfahrung ermöglicht mittlerweile hocheffiziente und beeindruckende Therapieerfolge.

Meine Ausbildung und Referenzen

Während meines Psychologiestudiums an der Uni Hamburg begann ich meine vierjährige gestalttherapeutische Zusatzausbildung beim IGG (Institut für Gestalttherapie e.V.) mit Sitz in Berlin, an die sich eine szenisch-dialogische Gruppen-Gestalttherapie anschloss. Während dieser Ausbildungsjahre erwarb ich parallel praktische Erfahrungen im Diakonischen Werk in Hamburg-Altona, wo ich viele Jahre freiberufliche Mitarbeiterin blieb.

Meine Praxis

Auf dem Gelände des ehemaligen Hafenkrankenhauses zwischen Landungsbrücken und Reeperbahn ist mit dem Sozial- und Gesundheitszentrum St. Pauli ein modernes Zentrum für verschiedene medizinische, psychologische, physiotherapeutische, allgemein gesundheitsförderliche, wissenschaftliche, soziale und caritative Dienst- und Hilfeleistungen entstanden.

Konditionen

Das Honorar für ein 70 minütiges Beratungsgespräch beträgt 75 Euro, für anschliessende 90 minütige Therapiesitzungen 140 Euro. Ich rechne nicht mit Krankenkassen ab.


WARUM DU MIR VERTRAUEN KANNST!

25
Jahre Berufserfahrung
4,8
Google Review
100 %
Für dich da